Beginne den Tag mit einem Lächeln!

Gesundheit kann man lernen!

Wie einfach Gesundheit sein kann, wissen die meisten nicht!

Oft erst wenn man krank wird, beschäftigt man sich mit diesem Thema!

Dabei ist es garnicht so schwer, sein Immunsystem auf Trapp zu bringen, wenn man weiß, was nützt und was schadet!

Morgens, direkt nach dem Aufwachen:

1 Glas reines Wasser trinken

oder

1 Glas Wasser mit einem Teelöffel Kaiser-Natron oder Natriumbicarbonat

oder

1 Glas Wasser mit 1 Scheibe Bio-Zitrone

oder

1 Glas Wasser mit 1 Teelöffel Sole

(Herstellung: in ein verschließbares größeres Glas Himalayasalz-Brocken geben und mit reinem Wasser auffüllen, wenn die Sole gesättigt ist, bleiben die Brockenreste drin liegen, bis wieder neues Wasser nachgefüllt wird)


Welches "Glas Wasser" man auch davon auswählt, es tut dem Körper gut, hilft sanft beim Entgiften und Entsäuern und regt die Verdauung an!

Eigentlich doch ganz einfach, oder?

Das Frühstück sollte leicht sein, selbst wer es eilig hat, könnte sich einen Smoothie bereiten!

In den Mixer:

Obst und Gemüse nach Wahl und Jahreszeit z.B.

1/2 Mango

1 Apfel

1 Birne

2 gehäufte Eßlöffel Kokosflocken

Beeren

einige Blätter Salat

Brokkoliröschen

1 gehäufter Teelöffel Moringapulver

1 gehäufter Teelöffel Spirolina-Algen-Pulver

etwas Wasser dazu,

je nach Geschmack selbst zusammenstellen!


Das gibt Power für den Tag, ist schnell gemacht und köstlich!

Guten Appetit!



Ganz wichtig ist aber:

über den Tag verteilt mindestens 1,5 bis 2 Liter reines Wasser trinken, Tee, Säfte und andere Getränke zählen nicht mir dazu!

Und Bewegung, auch wenn man kein Sportler ist!

Die Schadstoffe, die durch die Bewegung im Körper gelöst werden, werden durch das Trinken des Wasser aus dem Körper ausgespült und belasten nicht mehr!

Das gilt für Gesunde ebenso, wie für Kranke!


Ganz liebe Grüße

Moringabegeisterte Erika!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0